Parkplätze

Auto abstellen und ab zum Rad-Event

Zuschauer und Teilnehmer des Ötztaler Radmarathons können mit dem eigenen PKW anreisen und diesen direkt in Sölden parken. Damit sie dabei keine unangenehme Überraschung erleben, sollten die Anweisungen vor Ort befolgt und ausschließlich die beschilderten Parkplätze benutzt werden. Es stehen genügend freie Parkflächen zur Verfügung.

Parkmöglichkeiten im Ort

Schon früh morgens mit dem PKW in Sölden angekommen, um rechtzeitig zum Start des Ötztaler mit dabei zu sein? Bei den Bergbahn-Stationen und am Postplatz im Ortszentrum stehen genügend Parkflächen zur Verfügung (tagsüber kostenlos, Achtung: Nachtparkverbot!). Wer allerdings vor Aufhebung der Straßensperren rund um das Zielgelände, das sich bei der Freizeit Arena befindet, abreisen möchte, stellt sein Auto am besten bei der Giggijoch-Talstation ab. Am nördlichen Ortseingang gelegen, ist dieser Parkplatz von den Straßensperren am Nachmittag nicht betroffen.

Noch besser: Anreise mit den Öffis

Der Parkplatzsuche entgehen kann man durch die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Busse bringen Zuschauer direkt zum Start- und Zielgelände.

Die Fahrpläne und Infos findest du hier

  • 14°C

  • Live

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.