Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Safety-Update Ötztaler 2021

Für eine sichere Teilnahme am Ötztaler Radmarathon 2021 gilt die Devise „Alle für Einen und Einer für Alle“.

Anreise nach Sölden: nur wer sich wirklich gesund fühlt

Um das Risiko sowohl für die Sportler und deren Begleiter als auch für unsere Mitarbeiter so gering wie möglich zu halten, bitten wir alle Teilnehmer, nur nach Sölden anzureisen, wenn sie gesund sind und keine in Bezug auf das Coronavirus angeführten Krankheitssymptome aufweisen. Im Falle wahrheitswidriger Angaben behalten wir uns vor, Teilnehmer, auch vor Ort, vom Rennen auszuschließen.

 

3G Pflicht: Teilnahme nur wer geimpft, genesen oder getestet ist

Alle Teilnehmer und alle Helfer des 40. Ötztaler Radmarathons unterliegen der 3G Regel. Ebenso ist das gesamte Zielareal am Sonntag eine 3G Zone.

 

Teststation Giggijochbahn

Im Rahmen des Ötztalers gibt es eine eigens eingerichtete Antigen Teststation. Die Tests sind kostenlos, es ist aber eine Vorabanmeldung via https://tiroltestet.leitstelle.tirol/ nötig.

Öffnungszeiten:

  • Freitag, 27.08.2021 08:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
  • Samstag, 28.08.2021 08:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 20:00 Uhr
  • Sonntag, 29.08.2021 09:00 – 12:00 Uhr  & 13:00 – 18:00 Uhr

 

Mund-Nasenschutz-Pflicht im Indoorbereich

bei der Ausgabe der Startunterlagen und beim Abholen des Finishertrikots und der Chip Kaution gilt ausnahmslos MNS-Pflicht. Die Startpaket-Ausgabe befindet sich in der Sporthalle der Freizeit Arena in Sölden und ist wie folgt geöffnet:

  • Freitag, 27.08.2021 von 10:00 - 20:00 Uhr
  • Samstag, 29.08.2021 von 09:00 - 20:00 Uhr

 

Fahrerbesprechung, Samstag, 28.08., 19:30 Uhr : ganz bequem im Hotelzimmer

Die traditionelle Fahrerbesprechung, mit den letzten Informationen zum Wetter und den aktuellen Details zu möglichen Gefahren auf der Strecke wird im Rahmen des Ötztaler Radmarathon TV online übertragen und kann somit überall live verfolgt werden (https://www.oetztaler-radmarathon.com/livestream).

 

Verhalten an den Labestationen: mit etwas mehr Abstand voneinander und Rücksicht aufeinander

Ebenso wie in der Sporthalle bei der Startpaketausgabe herrscht an allen Labestationen Mund-Nasen-Schutz Pflicht. Jeder Teilnehmer muss daher seinen eigenen MNS mitführen. Alle Labestationen sind einbahngeregelt, ein Verzehr der Speisen & Getränke direkt an der Ausgabestelle ist untersagt und auch die Rennräder dürfen nicht direkt mit zur Labestation. Diese Regeln werden von Securitys überwacht.

 

Pasta Party: ausgelagert in die Gastronomie im gesamten Ötztal

2021 findet keine Pasta Party in der Sporthalle statt. Stattdessen erhalten alle Teilnehmer auf der Startnummer einen Wertgutschein in Höhe von € 12,00 der in allen Gastronomiebetrieben im gesamten Ötztal eingelöst werden kann.

So sind wir uns ganz sicher, dass wir mit etwas mehr Abstand voneinander und Rücksicht aufeinander einen unvergesslichen Ötztaler Radmarathon 2021 erleben werden.

  • 18°C

  • Live