Verhalten auf der Strecke kurz und knapp

1. Die jeweils geltende Straßenverkehrsordnung ist ausnahmslos einzuhalten. Es wird auf die Anmelde- und Teilnahmebedingungen verwiesen.

2. Den Anweisungen der Exekutive und Streckenposten sowie der Rennleitung ist unbedingt Folge zu leisten.

3. Das Tragen eines zugelassenen Sturzhelmes ist Pflicht.

4. Private Verpflegungs- und/oder Servicefahrzeuge oder sonstige Begleitfahrzeuge (Auto, E-Bike, Motorrad, Roller etc), sind nicht erlaubt. Nicht angemeldete Radfahrer dürfen sich nicht in die Renn-Gruppen einfügen.

5. Sich sportlich fair zu Verhalten sowie auf die Sicherheit anderer Teilnehmer und sonstigen Beteiligten ist zu achten.

6. Die Inanspruchnahme fremder „Schiebehilfe“ von nicht im Rennen befindlichen Personen ist nicht gestattet. Teilnehmer, welche im Windschatten von nicht angemeldeten Radfahrern fahren, können disqualifiziert werden.

7. Es ist verboten, außerhalb der Verpflegungsstationen Abfälle (zB Gelpackungen) wegzuwerfen. Das unzulässige Wegwerfen zieht eine Disqualifikation nach sich. Es werden hier verstärkte Kontrollen (ua mittels Helmkameras der Motorradfahrer) durchgeführt.

8. Jeder grobe Verstoß gegen diese Anmelde- und Teilnahmebedingungen oder das Regelwerk kann nach dem Ermessen des Veranstalters zur Stornierung der Anmeldung, Verweigerung der Teilnahme an der Veranstaltung, Disqualifikation von der Veranstaltung und/oder zur Sperrung der Anmeldung für künftige Veranstaltungen führen.

  • 5°C

  • Live

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.