Ötztaler SocialRadmarathon

Jeder Kilometer hilft!

Besondere Zeiten erfordern einen besonderen Radmarathon. Deswegen bieten die Organisatoren des Ötztaler Radmarathons der Radsport-Community am "Ötztaler Rennwochenende" von 28.-30. August ein einmaliges Charity-Event. Jeder Radfahrer kann den Ötztaler SocialRadmarathon auf seiner individuellen Lieblingsstrecke absolvieren. Die Teilnahme am Social-Ride ist kostenlos. Mit einer freiwilligen Spende werden Corona-Hilfsaktionen unterstützt. 2020 hat somit jeder die Möglichkeit, seinen persönlichen Ötztaler zu finishen und dabei sogar etwas Gutes für in Not geratene Menschen zu tun.

So geht der Ötztaler Radmarathon für zuhause:

Ötztaler SocialRadmarathon

Deine Registrierung

Hol dir deine Startnummer gleich hier und Spende freiwillig deinen Wunschbetrag.

Deine individuellen 238km

Fahre Deinen persönlichen ÖTZTALER SOCIALRADMARATHON von 238 Kilometern. Dieses Jahr bietet er die individuellste Strecke der Welt: Deine. Suche Dir Deine Lieblings-Strecke selbst aus, teile sie Dir in 1 bis zu 3 Tagesstrecken ein und absolviere von Freitag bis Sonntag Deinen persönlichen ÖTZTALER SOCIALRADMARATHON von 238 Kilometern.

Deine Leistung

Nach der Anmeldung via Homepage erhältst du eine Teilnahmebestätigung und einen Link per Mail, um die vom 28. - 30. August geradelten Strecken (Zeit, Distanz und Höhenmeter pro Tag) einzutragen. RIDE FAIR! Hier wird auf die Ehrlichkeit der ÖRM-Community vertraut.

Deine Urkunde

in Gold (die 238km an einem Tag geradelt), Silber (die 238km an zwei Tagen geradelt) oder Bronze (die 238km an drei Tagen geradelt) für die Absolvierung der 238 Kilometer.

Deine Tombola-Teilnahme

Deine Startnummer nimmt automatisch an der Tombola teil.

Dein Erlebnis

Teile deine Erlebnisse und begeistere deine Freunde.

Reinerlös geht an "Netzwerk Tirol hilft"

Mit dem bei der Aktion gesammelten Reinerlös wird das „Netzwerk Tirol hilft“ unterstützt. „Das Land Tirol ist zwar ein Urlaubsparadies wie aus dem Bilderbuch, aber es hat auch eine andere Seite, die viele beim „durchreisen“ nicht sehen, oder wo nicht so gern hingeblickt wird: Not-dürftige Menschen. Wir helfen täglich Menschen in Tirol, die unverschuldet und oft plötzlich in große Not geraten sind. Ein Land wie Tirol darf nicht nur an seiner schönen Natur, Sportangeboten und einem gesunden Tourismus gemessen werden, sondern es wird auch daran gemessen, wie es mit jenen umgeht, die in Not geraten sind. Das Netzwerk Tirol hat eine 11-jährige Erfolgsgeschichte mit circa 1800 Ansu-chenden pro Jahr und ist ausschließ-lich in Tirol tätig. Zudem fließen 100 Prozent der Spendenhöhe direkt an die Betroffenen weiter“ erklärt Netzwerk-koordinator Herbert Peer. „Danke an die Radsportler, die die 238 Kilometer zurück-legen und mit ihrer Spende beim Helfen helfen. Diese Hilfe ist jetzt dringend not-wendig um in Not geratenen Menschen, die durch die Corona Krise noch stärker unter Druck kommen unter die Arme zu greifen.“ Die Veranstalter möchten mit ihrer Aktion diesen Menschen Hoffnung zurückgeben und sie unterstützen: „Gemeinsam mit unseren Sponsoren tragen wir sämtliche administrativen Kosten. Es ist leichter gemeinsam zu helfen als alleine“.
 

Tombola Preise

Hauptpreis Trek ÉMONDA SL 6 Disc Pro

 

- Wahnsinnig leicht, wahnsinnig schnell
- Trek’s schnellstes Rennrad für deine Bergetappen
- Aerodynamische Rohrprofile, Scheibenbremsen und ein leistungsfähiger Antrieb machen es zur hervorragenden Wahl für Rennradfahrer, die großartiges Handling und maximalen Speed wollen.

Inkl. Bontrager WaveCel Starvos

 

www.trekbikes.com

GARMIN Edge 830


mit 2.6" Touchscreen - Einer für alle!
Bring Professionalität in dein Radtraining und optimiere deine Fitness und Leistung. Einfach per Touchdisplay. Inkl.
- 1 Garmin Team Jersey
- 1 Garmin Free Aero R.Bibshort (Jeweils Gr. S oder L)
- 1 Garmin Edge Aero-Lenkerhalterung
- 1 Garmin Schlauchschal

 

buy.garmin.com

Sportful Fiandre Bekleidungsset


Die sportliche, hochfunktionelle FIANDRE Kollektion von SPORTFUL ist die Geheimwaffe für wechselhafte Wetterbedingungen

- Fiandre Light Norain Jacket SS
- Fiandre Norain Pro Bibshort
- Fiandre Arm Warmers
- Race Pro Socks

 

www.sportful.com

KTM X-Bow für 2 Personen


Der KTM X-Bow für 2 Personen – und das am Red Bull Ring. Pilotieren Sie selbst 330 quirlige PS und erzielen Sie Top Speed über 200 km/h. Es gibt garantiert keine Radarstrafe! Leistung: kurzes „Driver Briefing“, danach 10 Runden „Freie Fahrt“ mit dem KTM X-Bow über den Red Bull Ring (Südkurs)

Power Bar


- 1 PowerBar Basecap
- 1 PowerBar Hoddie
- 1 Box PowerBar Energize Advanced Riegel
- 1 Boxen PowerGel
- 1 Box PowerBar Gelshot
- 1 Dose Isoactive Pulver
- 1 Dose Recovery Pulver

Team Cycling Tirol


- Nehmen Sie Platz in der 1. Reihe im Betreuerauto des Team Cycling Tirol auf einer Etappe der Int. Österreich Radrundfahrt 2021
- Sie sind unser „Special VIP Gast“ auf einer Etappe Ihrer Wahl
- Wir garantieren Nervenkitzel pur - Sie erhalten zusätzlich ein Gratis Team Kit 2021

Tirol Werbung Radbekleidung


Komplette 6-teilige Radbekleidung von Tirol KTM Cycling Team
Trikot, Hose, Gillet, Longsleeve, Socken, Cappy

Team Vorarlberg Santic


- Nehmen Sie Platz in der 1. Reihe im Betreuerauto des Team Vorarlberg Santic auf einer Etappe der Int. Österreich Radrundfahrt 2021
- Sie sind unser „Special VIP Gast“ auf einer Etappe Ihrer Wahl – wir garantieren Nervenkitzel pur
- Sie erhalten zusätzlich ein Gratis Team Kit 2021

 

ready2music Rival Kopfhörer


Der ready2music Rival Kopfhörer vereint frisches Design und Leistungsfähigkeit in einem Gerät und besticht mit seinem erstklassigen Aussehen. Extrem leicht in der Handhabung und sorgt für einen optimalen Tragekomfort.

1. Wie funktioniert das Eventformat vom ÖTZTALER SOCIALRADMARATHON?

Die Charity Aktion läuft von Freitag den 28. August bis Sonntag, den 30. August. 2020. Es ist euch selbst überlassen ob ihr die Strecke an einem Tag radelt oder auf bis zu drei Tage aufteilt. Auch wo ihr radelt ist euch überlassen: finisht den Ötztaler SocialRadmarathon entweder auf euren Lieblingsstrecken, dem Hometrainer oder sonstigen Radrouten. Ab Freitag 28. August hast du drei Tage Zeit, die insgesamt 238 km zu absolvieren. Wer später einsteigen möchte, kann das natürlich jederzeit machen. Der Zielschluss des Radmarathons ist am Sonntag, 30. August 2020 um 17:00 Uhr. Solltest du deinen Marathon schon früher beenden, perfekt! Solltest du mehr als 238km zusammenbekommen, auch perfekt!

 

2. Wie melde ich mich an?

Die Anmeldung erfolgt ganz einfach online. Dort kann man sich als Teilnehmer anmelden und hat die Möglichkeit seinen Spendenbeitrag für „Netzwerk Tirol hilft“ zu leisten. Die Teilnahme an der Aktion selbst ist kostenlos. Die Anmeldung ist nicht limitiert und bis Sonntag, 30. August 2020, möglich.

 

3. Wo kann ich meine zurückgelegten KM erfassen?

Nach der Anmeldung via Homepage erhältst du eine Teilnahmebestätigung und einen Link per Mail, um die vom 28.-30. August geradelten Strecken (Zeit, Distanz und Höhenmeter pro Tag) einzutragen. RIDE FAIR! Wir vertrauen hier auf die Ehrlichkeit unserer ÖRM-Community! Im Zweifel erlaubt sich die Organisation die Tracking Dateien anzufordern.

 

4. Was kann ich beim Ötztaler SocialRadmarathon gewinnen?

Ruhm und Ehre! Fast so als hättest du den echten Ötztaler Radmarathon gefinisht. Neben einer Urkunde in Gold (die 238km an einem Tag geradelt), Silber (die 238km an zwei Tagen geradelt) oder Bronze (die 238km an drei Tagen geradelt) gibt es auch eine Tombola mit hochwertigen Preisen - der Hauptpreis ist ein Rennrad von Trek. Die Ergebnisse sind online abzurufen. Auf eine Klassierung wird verzichtet denn auch hier zählt der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles“!

 

5. Wird es eine Ergebnisliste für den Ötztaler SocialRadmarathon 2020 geben?

Selbstverständlich :-) Die Ergebnisse werden von Datasport erfasst und sind für alle registrierten Teilnehmer auf www.oetztaler-radmarathon.com aufzurufen. Eine Wertung gibt es nicht – dabei sein ist alles.

 

6. Wie wird die Urkunde ermittelt?

Deine eingetragen Ergebnisse werden vom System analysiert und die Urkunden wie folgt generiert:

  • Bronze Radmarathon in 3 Tagen = mind. 238km auf 3 Tage aufgeteilt
  • Silber Radmarathon in 2 Tagen = mind. 238km auf 2 Tage aufgeteilt
  • Gold Radmarathon in 1 Tag = mind. 238km an einem Tag zurückgelegt

 

7. Wie funktioniert die Tombola?

Zur Tombola werden alle angemeldeten Teilnehmer automatisch zugelassen egal ob der Radmarathon beendet wurde oder nicht. Die hochwertigen Tombola Preise unserer Partner und Sponsoren werden laufend auf unseren Socialmedia Kanälen vorgestellt. Die Ziehung der Preise erfolgt am Sonntag 30. August. Die Gewinner der Preise werden von uns kontaktiert.

 

8. Wer kann teilnehmen?

Jeder! Wir freuen uns über Top-Athleten, ambitionierte Hobbyathleten und solche die einfach Spaß am Radfahren haben und den Ötztaler Radmarathon an einem Tag vielleicht gar nicht schaffen würden.

 

9. Gibt es ein Mindestalter, um teilnehmen zu dürfen?

Zur Teilnahme an der Veranstaltung sind grundsätzlich Radsportlerinnen und Radsportler ab Vollendung des 18. Lebensjahres berechtigt.

 

10. An wen geht meine Spende

Über das „Netzwerk Tirol hilft“ geht jede Spende direkt an unverschuldet in Not geratene Menschen in Tirol. 2020 hat somit jeder die Möglichkeit, seinen persönlichen Ötztaler zu finishen und dabei etwas Gutes zu tun.

 

11. Was muss ich vor und während dem Radfahren beachten?

Die jeweils geltende Straßenverkehrsordnung ist ausnahmslos einzuhalten. Trage auch beim Ötztaler SocialRadmarathon einen zugelassenen Sturzhelm. Verhalte dich umweltgerecht und anderen gegenüber sportlich fair und respektvoll. Klare, deutliche & für alle Verkehrsteilnehmer gut sichtbare Handzeichen geben. Auch für eigene Sicherheit. Wähle die Trainingsstrecke entsprechend dem Ziel und passe die Ausfahrten der jeweiligen Situation (Verkehrsaufkommen, Fahrordnung etc.) an!

 

COVID-19

Informiere dich regelmäßig über Anweisungen der lokalen Gesundheitsbehörden. Da aufgrund der aktuellen Lage weltweit andere Regeln und Beschränkungen festgesetzt wurden.
Ausreichender Seitenabstand beim Überholen, Begegnen, Pause etc.; Nebeneinanderfahren nur wo erlaubt!. Informiere dich eigenständig über die Symptome des COVID-19 (hierzu zählen trockener Husten, Fieber und Kurzatmigkeit) und mögliche Ansteckungsrisiken. Nimm nicht teil, wenn du dich nicht 100 Prozent gesund fühlst. Miss deine Temperatur am Tag des Rennens und sieh von einer Teilnahme ab, sofern diese erhöht ist. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

 

Änderungen vorbehalten

  • 25°C

  • Live

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.