We respect your
right to privacy!

Cookie settings

By clicking on "Accept" , you consent to use cookies and other technologies (provided by us and other trusted partners). We use such data for anonymous statistical purposes, tailor-made settings and to display personalized content and advertisements. It will help to provide you with an improved website experience. Please find out more about this topic in our Privacy Policy | Imprint

  • These cookies are absolutely necessary for the operation of this site and enable safety related functionalities, for example. Additionally, this type of cookie is as well used to save your personal cookie settings.

  • In order to further improve both our offer and website, we collect anonymized data for statistics and analyzes. By means of these cookies we can, for example, analyze the number of visitors and the effect of certain pages on our website by optimizing our content.

  • We use these cookies to improve usability of the site for you. For example, based on an accommodation search you already made, you can conveniently access the same lodging when you visit our website again.

  • These cookies are used to display personalized content that matches your interests. It enables us to provide you with offers that are particularly relevant to your personally planned trip.

Road bike tours in Ötztal

Long Distance Hiking recommended route Multi-stage route

Ötztaler Urweg

Long Distance Hiking · Ötztal
Logo Ötztal
Responsible for this content
Ötztal Verified partner  Explorers Choice 
  • Apfelmeile
    Apfelmeile
    Photo: Katharina Nösig, Ötztal

Abwechslungsreiche Landschaftsbilder, ein drucksvolle Felslandschaften und sanfte Almwiesen laden ein, Kultur, Kulinarik und einzigartige Naturerlebnisse zu erfahren. Im Mittelpunkt rückt immer wieder die Ötztaler Ache mit verschiedenen Gesichtern, so unterschiedlich zeigt sich auch das Landschaftsbild im Ötztal. Einmal ganz wild und aufbrausend, dann wieder ruhig, ursprünglich und voller Stille!

 

Distance 189.1 km
72:19 h
9,428 m
9,428 m
3,187 m
656 m

In 12 Etappen führt der Weg immer wieder vom Tal über Flüsse und Wiesen, hinauf zu aussichtsreichen Hochlagen. Wie ein Band schlängelt er, zwischen den Orten am Talboden und den wildromantischen Bergdörfern auf der Sonnenseite, hin und her. Vom tiefer gelegenen Talbeginn, geschmückt von sonnengelben Wiesenblumen, bis hin zum höchstgelegenen Kirchdorf Österreichs auf 1.930 m, führt der Weg hinein ins Tal. Ganz drinnen im Tal, den Gletschern so nahe, bringt einem der Pfad auf Tuchfühlung mit vielen Bergriesen über 3.000 m, wie die Wildspitze oder dem Similaun, den wahren Stars im Ötztal. Am Rückweg steigt man wieder hinunter auf klimatisch günstigere Lagen und fruchtbaren Boden, wo Obstanbau betrieben wird. Der Wanderweg kann von jedem Ort aus gestartet werden, es befinden sich genügend Parkplätze vor. Für etwaigen Rücktransport steht ein gutes Busliniennetz zur Verfügung!

 

Author’s recommendation

Best season: June - October
Stage 6 + 7: July - September
Highest point
3,187 m
Lowest point
656 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 13.10%Dirt road 18.04%Forested/wild trail 18.67%Path 45.58%Road 3.41%Unknown 1.16%
Asphalt
24.8 km
Dirt road
34.1 km
Forested/wild trail
35.3 km
Path
86.2 km
Road
6.5 km
Unknown
2.2 km
Show elevation profile

Tips and hints

More details about hiking In Ötztal: https://www.oetztal.com/wandern 

Start

Coordinates:
DD
47.238100, 10.861191
DMS
47°14'17.2"N 10°51'40.3"E
UTM
32T 640866 5233303
w3w 
///pyramid.treadmills.hikers

Turn-by-turn directions

In 12 Etappen führt der Weg immer wieder vom Tal über Flüsse und Wiesen, hinauf zu aussichtsreichen Hochlagen. Wie ein Band schlängelt er, zwischen den Orten am Talboden und den wildromantischen Bergdörfern auf der Sonnenseite, hin und her. Vom tiefer gelegenen Talbeginn, geschmückt von sonnengelben Wiesenblumen, bis hin zum höchstgelegenen Kirchdorf Österreichs auf 1.930 m, führt der Weg hinein ins Tal. Ganz drinnen im Tal, den Gletschern so nahe, bringt einem der Pfad auf Tuchfühlung mit vielen Bergriesen über 3.000 m, wie die Wildspitze oder dem Similaun, den wahren Stars im Ötztal. Am Rückweg steigt man wieder hinunter auf klimatisch günstigere Lagen und fruchtbaren Boden, wo Obstanbau betrieben wird. Der Wanderweg kann von jedem Ort aus gestartet werden, es befinden sich genügend Parkplätze vor. Für etwaigen Rücktransport steht ein gutes Busliniennetz zur Verfügung!

 

Public transport

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

 

Directions

ÖTZTAL - das südliche Seitental des Inntales, liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

 

Coordinates

DD
47.238100, 10.861191
DMS
47°14'17.2"N 10°51'40.3"E
UTM
32T 640866 5233303
w3w 
///pyramid.treadmills.hikers
Get there by train, car, bike, or on foot!

Equipment

Das Tragen von Wanderausrüstung wie atmungsaktive und dem Wetter angepasste Outdoor-Bekleidung, knöchelhohe Bergschuhe, Wind-, Regen- und Sonnenschutz, Mütze und ev. Handschuhe wird empfohlen! Wichtig ist auch die Mitnahme ausreichender Verpflegung sowie eines Erste-Hilfe-Pakets, einem Handy und ev. einer Wanderkarte.

 

Similar routes nearby

  • Ötztal Trek Route 1
  • Ötztal Trek Stage 1
  • Ötztal Trek
  • Ötztaler Urweg E1 Ötztal Bhf - Oetz
  • Ötztaler Urweg E12 Sautens - Haiming - Ötztal Bhf
 These suggestions were generated by our system
Distance
189.1 km
Duration
72:19 h
Ascent
9,428 m
Descent
9,428 m
Highest point
3,187 m
Lowest point
656 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 12 Stages
Long Distance Hiking · Ötztal
Ötztaler Urweg E1 Ötztal Bhf - Oetz
recommended route Difficulty easy Stage 1
Distance 10.3 km
Duration 3:30 h
Ascent 370 m
Descent 287 m

STAGE 1:ÖTZTAL BAHNHOF –> Inn/Ötztaler Ache –> AREA 47 –> Brunau –> Ambach –> Auer Klamm –> Oetzerau –> OETZ

from Maximilian Nösig,   Ötztal
Long Distance Hiking · Ötztal
Ötztaler Urweg E2 Oetz - Niederthai
recommended route Difficulty moderate Stage 2
Distance 15.3 km
Duration 5:30 h
Ascent 1,069 m
Descent 305 m

STAGE 2:  OETZ –> Weller Bridge –>  Habicher See –> Elisabeths Höhe –> Tumpen –> Engelswand –> Lehn Platzl –> Maria Schnee –> Farstrinne –> ...

1
from Judith Schöpf,   Ötztal
Long Distance Hiking · Ötztal
Ötztaler Urweg E3 Niederthai - Längenfeld
recommended route Difficulty moderate Stage 3
Distance 13.3 km
Duration 4:00 h
Ascent 444 m
Descent 812 m

  STAGE 3:   NIEDERTHAI –> Wiesle –> Hemrach Alm –> Dorf –> Ötztaler Ache –> Fischbach –> LÄNGENFELD   Due to construction work, there may ...

1
from Maximilian Nösig,   Ötztal
Long Distance Hiking · Ötztal
Ötztaler Urweg E4 Längenfeld - Sölden
recommended route Difficulty moderate Stage 4
Distance 19.2 km
Duration 6:30 h
Ascent 1,070 m
Descent 889 m

STAGE 4:   LÄNGENFELD –> Brand –> Suspension bridge –> Burgstein –> Jagdhütte –> Winkle –> Aschbach –> Höfle –> SÖLDEN

2
from Maximilian Nösig,   Ötztal
Long Distance Hiking · Ötztal
Ötztaler Urweg E5 Sölden - Obergurgl
recommended route Difficulty moderate Stage 5
Distance 14.2 km
Duration 5:00 h
Ascent 800 m
Descent 242 m

Attention: The original route of stage 5 is currently not accessible due to a mudslide between Sahnestüberl and Obergurgl. There is a local ...

from Maximilian Nösig,   Ötztal
Long Distance Hiking · Sölden
Ötztaler Urweg E6 Obergurgl - Vent
recommended route Difficulty difficult Stage 6
Distance 14.9 km
Duration 6:30 h
Ascent 1,329 m
Descent 1,342 m

STAGE 6:   OBERGURGL –> Ramolhaus –> Ramoljoch –> Ramolalm –> VENT

from Ötztal Tourismus Information Gurgl,   Ötztal
Long Distance Hiking · Vent
Ötztaler Urweg E7 Vent - Gaislach
recommended route Difficulty moderate Stage 7
Distance 14.9 km
Duration 6:00 h
Ascent 1,040 m
Descent 973 m

STAGE 7:   VENT –> Weißenkar –> Tiefenbach –> Gaislachalmen –> GAISLACH

1
from Roland Grüner,   Ötztal
Long Distance Hiking · Sölden
Ötztaler Urweg E8 Gaislach - Granstein
recommended route Difficulty easy Stage 8
Distance 13.1 km
Duration 4:00 h
Ascent 317 m
Descent 814 m

STAGE 8:   GAISLACH –> Gampealmen –> Hochsölden –> Leiterbergalm –> GRANSTEIN

from Maximilian Nösig,   Ötztal
Long Distance Hiking · Ötztal
Ötztaler Urweg E9 Granstein - Längenfeld
recommended route Difficulty moderate Stage 9
Distance 14.9 km
Duration 5:00 h
Ascent 486 m
Descent 780 m

STAGE 9:   GRANSTEIN –> Hochwald –> Aschbach –> Huben  –> Duringweg –> LÄNGENFELD

from Maximilian Nösig,   Ötztal
Long Distance Hiking · Ötztal
Ötztaler Urweg E10 Längenfeld - Umhausen
recommended route Difficulty moderate Stage 10
Distance 13.9 km
Duration 4:30 h
Ascent 529 m
Descent 669 m

STAGE 10:   LÄNGENFELD –> Lake Winkelbergsee –> Wurzbergalm –> Köfels  –> UMHAUSEN

from Maximilian Nösig,   Ötztal
Long Distance Hiking · Ötztal
Ötztaler Urweg E11 Umhausen - Sautens
recommended route Difficulty moderate Stage 11
Distance 14.8 km
Duration 5:00 h
Ascent 574 m
Descent 790 m

 STAGE 11:   UMHAUSEN –> Neudorf –> Ötztaler Ache –> Östen/Hopfgarten –> Tumpen –> Habichen –> Lake Piburger See  –> Piburg –> Haderlehn –> ...

from Maximilian Nösig,   Ötztal
Long Distance Hiking · Ötztal
Ötztaler Urweg E12 Sautens - Haiming - Ötztal Bhf
recommended route Difficulty moderate Stage 12
Distance 15.6 km
Duration 5:00 h
Ascent 182 m
Descent 307 m

STAGE 12:   SAUTENS –> Kreuzkapelle –> Sautner Forchet –> Ötzbruck –> Roppen –> Innüberquerung –> Schlierenzau –> Haiming/Magerbach –> ...

from Maximilian Nösig,   Ötztal
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
  • 1°C

  • Live