Rennrad-Touren im Ötztal

Themenweg

Bienenlehrpfad

Themenweg · Haiming
Logo Ötztal Tourismus
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Ötztal Tourismus , Ötztal Tourismus
  • / Waldspielplatz in Ochsengarten
    Foto: Ötztal Tourismus
  • / Waldspielplatz Ochsengarten
  • / Waldspielplatz Ochsenbrunnen
    Foto: Ötztal Tourismus
  • / Waldspielplatz Ochsenbrunnen
    Foto: Ötztal Tourismus
m 1900 1800 1700 1600 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
OCHSENGARTEN -> Bienenthemenweg -> WALDSPIELPLATZ
leicht
3,1 km
1:00 h
58 hm
60 hm

GEH HINAUS IN DIE NATUR – LERNE UND STAUNE!

Auf dem leicht begehbaren Rundwanderweg, angelegt als Bienenlehrpfad erfährt man bei einzelnenStationen Wissenswertes über die Bienenzucht und Honigherstellung im Hochgebirgesowie das Leben der Bienen, wie zum Beispiel: Schläft eine Biene? Wie lange lebt eine Biene?Der erlebnisorientierte Lehrpfad in Ochsengarten beantwortet diese und viele weitere Fragenüber Honigbienen, Wildbienen und verwandte Arten auf spannende und abenteuerliche Weise.Sie lernen hier das Leben der Honigbiene kennen und können am Schau-Bienenstock die Insektenbei der Arbeit beobachten.

 

Der Weg ist kinderwagentauglich und auch mit Rollstühlen mit elektrischer Unterstützung befahrbar. 

Autorentipp

Besucht den Waldspielplatz Ochsenbrunnen mit tollen Spielstationen 
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.564 m
Tiefster Punkt
1.517 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Mehr Infos über Wandern im Ötztal: https://www.oetztal.com/wandern 

 

Start

Ochsengarten (1.519 m)
Koordinaten:
DG
47.228466, 10.936806
GMS
47°13'42.5"N 10°56'12.5"E
UTM
32T 646615 5232372
w3w 
///bestellt.röhren.tore

Ziel

Ochsengarten

Wegbeschreibung

GEH HINAUS IN DIE NATUR – LERNE UND STAUNE!

Auf dem leicht begehbaren Rundwanderweg, angelegt als Bienenlehrpfad erfährt man bei einzelnenStationen Wissenswertes über die Bienenzucht und Honigherstellung im Hochgebirgesowie das Leben der Bienen, wie zum Beispiel: Schläft eine Biene? Wie lange lebt eine Biene?Der erlebnisorientierte Lehrpfad in Ochsengarten beantwortet diese und viele weitere Fragenüber Honigbienen, Wildbienen und verwandte Arten auf spannende und abenteuerliche Weise.Sie lernen hier das Leben der Honigbiene kennen und können am Schau-Bienenstock die Insektenbei der Arbeit beobachten.

Der Weg ist kinderwagentauglich und auch mit Rollstühlen mit elektrischer Unterstützung befahrbar. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

 

Anfahrt

Ochsengarten liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, in einem südlichen Seitental des Inntales - dem ÖTZTAL. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

 

Parken

Folgende Parkmöglichkeiten stehen in Ochsengarten zur Verfügung:

  • Ochsengarten - große öffentliche Parkplatze – gegenüber, bzw. neben der Talstation Ochsengartenbahn                
  • Ochsengarten im Zentrum vis á vis von unserem Informationsbüro u. gegenüber dem GH Bergland
  • Ochsengarten am Ortsende, Richtung Kühtai, bei der Schule

Koordinaten

DG
47.228466, 10.936806
GMS
47°13'42.5"N 10°56'12.5"E
UTM
32T 646615 5232372
w3w 
///bestellt.röhren.tore
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass #043 | Ötztaler Alpen Ötztal, Pitztal | 1:50.000

Ausrüstung

Das Tragen von Wanderausrüstung wie atmungsaktive und dem Wetter angepasste Outdoor-Bekleidung, knöchelhohe Bergschuhe, Wind-, Regen- und Sonnenschutz, Mütze und ev. Handschuhe wird empfohlen! Wichtig ist auch die Mitnahme ausreichender Verpflegung sowie eines Erste-Hilfe-Pakets, einem Handy und ev. einer Wanderkarte.

 

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • WIDIs Themenweg - Glück auf! Die spannende Welt der Bergmänner
  • WIDIs Themenweg - Hoch hinaus! Die Runde für Gipfelstürmer
  • Knappenweg Hochoetz über Wetterkreuz
  • WIDIs Themenweg - Alle Sinne! Der Abenteuerweg mit Scharfsinn
  • Besinnungsweg Hochoetz
  • Wasserläufer Piburger See
  • Apfelstraße Haiming
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,1 km
Dauer
1:00h
Aufstieg
58 hm
Abstieg
60 hm
familienfreundlich Rundtour Einkehrmöglichkeit faunistische Highlights kinderwagengerecht barrierefrei

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
  • 7°C

  • Live

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.