Verpflegung auf der Strecke

Stärkung für noch mehr Power

Ein Radrennen wie der Ötztaler verlangt neben mentaler Stärke auch große körperliche Kraftreserven. Diese müssen regelmäßig aufgeladen werden – mit der richtigen Verpflegung. Daher gibt es entlang der Strecke mehrere offizielle Labestationen, die den Teilnehmern kostenlos verschiedenste Speisen und Getränke zur Verfügung stellen. Gut gestärkt und mit einem kräftigen Energieschub geht es auf zur nächsten Etappe des 238 Kilometer langen Radmarathons.

Offizielle Verpflegungsstationen

Den Teilnehmern werden vom Veranstalter an nachfolgenden Orten entlang der Strecke an Verpflegungsstationen (auch „Labestationen“) kostenlos verschiedene Verpflegungsleistungen bereitgestellt:

Download (Pdf)

Höhenmeter: 2.020 m | Distanz: nach KM 49

BETREUT VON HOTEL DAS CENTRAL – ALPINE. LUXURY. LIFE
 

ZUM TRINKEN ZUM ESSEN
  • Red Bull Energy
  • Red Bull Cola
  • PowerBar Isoactive Sportgetränk
  • Tee
  • Apfelsaft
  • Eistee Pfirsich/Zitrone
  • ausreichend Wasser
  • Suppe
  • Marathonbrot mit Frisch- oder Hartkäse
  • Salz- und Laugengebäck
  • Bananen
  • PowerBar PowerGels verschiedene Flavours
  • PowerBar Energize Bars verschiedenen Flavours
  • Ötztaler Kraftkugeln, Kuchen, Kakao Waffeln
  • Salz

 

Höhenmeter: 1.377 m | Distanz: Bei KM 121,5

BETREUT VON DESIGN- UND WELLNESSHOTEL BERGLAND UND CASTELLO FALKNER
 

ZUM TRINKEN ZUM ESSEN
  • Red Bull Energy
  • Red Bull Cola
  • PowerBar Isoactive Sportgetränk
  • Tee
  • Johannisbeersaft
  • Eistee Pfirsich/Zitrone
  • Mineralwasser mit/ohne Kohlensäure
  • ausreichend Wasser
  • Suppe
  • Marathonbrot mit Frisch- oder Hartkäse
  • Salz- und Laugengebäck
  • Bananen, Äpfel, Zitronen
  • PowerBar PowerGels verschiedene Flavours
  • PowerBar Energize Bars verschiedenen Flavours
  • Dörrobst
  • Kakaowaffeln, Kuchen
  • Salz

Höhenmeter: 2.090 m | Distanz: Bei KM 153

BETREUT VON SPORTHOTEL ALPINA UND HOTEL ERHART
 

ZUM TRINKEN ZUM ESSEN
  • Red Bull Energy
  • Red Bull Cola
  • PowerBar Isoactive Sportgetränk
  • Tee
  • Apfelsaft
  • Eistee Pfirsich/Zitrone
  • Mineralwasser mit/ohne Kohlensäure
  • ausreichend Wasser
  • Suppe
  • Marathonbrot mit Frisch- oder Hartkäse
  • Salz- und Laugengebäck
  • Zitronen, Äpfel, Orangen, Bananen, Melonen
  • PowerBar PowerGels verschiedene Flavours
  • PowerBar Energize Bars verschiedenen Flavours
  • Studentenfutter, Dörrobst
  • Ötztaler Kraftkugeln, Kuchen, Kakao Waffeln
  • Salz

Höhenmeter: 1.500 m | Distanz: Bei KM 191,5

BETREUT VON HOTEL GASTHOF NEUE POST ZWIESELSTEIN
 

ZUM TRINKEN ZUM ESSEN
  • Red Bull Energy
  • Red Bull Cola
  • PowerBar Isoactive Sportgetränk
  • Tee
  • Johannisbeersaft
  • Apfelsaft
  • Eistee Pfirsich
  • ausreichend Wasser
  • Suppe
  • Marathonbrot mit Frisch- oder Hartkäse
  • Salz- und Laugengebäck
  • Bananen, Melonen, Orangen, Zitronen
  • PowerBar PowerGels verschiedene Flavours
  • PowerBar Energize Bars verschiedenen Flavours
  • Studentenfutter, Dörrobst
  • Kuchen, Kakaowaffeln
  • Salz

Höhenmeter: 2.000 m | Distanz: Bei KM 196

BETREUT VON HOTEL ALPHOF SÖLDEN
 

ZUM TRINKEN ZUM ESSEN
  • Red Bull Energy
  • Red Bull Cola
  • PowerBar Isoactive Sportgetränk
  • Tee
  • Apfelsaft
  • Mineral mit/ohne Kohlensäure
  • ausreichend Wasser
  • Suppe
  • Salz- und Laugengebäck
  • Bananen, Äpfel, Orangen, Melonen
  • PowerBar PowerGels verschiedene Flavours
  • PowerBar Energize Bars verschiedenen Flavours
  • Dörrobst
  • Kuchen, Kakaowaffeln
  • Salz

Höhenmeter: 1.377 m | Distanz: Bei KM 227

BETREUT VON HOTEL LIEBE SONNE
 

ZUM TRINKEN ZUM ESSEN
  • Red Bull Energy
  • Red Bull Cola
  • Tee
  • Apfelsaft
  • Eistee Pfirsich/Zitrone
  • Mineral mit/ohne Kohlensäure
  • ausreichend Wasser
  • Bananen, Äpfel, Melonen
  • Studentenfutter
  • Kuchen, Kakaowaffeln

Alle Verpflegungsstationen stehen ausschließlich den Startnummerninhabern zur Verfügung.

„Private“ Service- oder Verpflegungsstationen

Möchten Vereine oder einzelne Teilnehmer eigene Service- oder Verpflegungsstationen einrichten, so müssen diese vorab unter Benennung einer verantwortlichen Person bei der Organisation (radmarathon@oetztal.com) angemeldet werden. Die Organisation kann die Einrichtung privater Service- oder Verpflegungsstationen nach eigenem Ermessen untersagen.

Werden eigene Service- und/oder Verpflegungsstationen eingerichtet, so haben der Verein, die betreuten Teilnehmer und die nach der Anmeldung verantwortliche Person dafür einzustehen, dass die jeweilige Stelle und der darauf folgende Kilometer der Rennstrecke sauber hinterlassen wird. Kommt es von Seiten des Straßenerhalters diesbezüglich zu Beanstandungen, so werden alle Teilnehmer des Vereines alle betreuten Personen aus der Wertung genommen und der Verein sowie die betreuten Teilnehmer werden für 2 Jahre nicht mehr zur Veranstaltung zugelassen. Die Kosten für die Beseitigung des Mülls werden in Rechnung gestellt.

Service- oder Verpflegungsleistungen entlang der Strecke dürfen nur unentgeltlich erbracht werden. Das entgeltliche Anbieten derartiger Leistungen ist verboten und kann zur Disqualifikation der betreuten Teilnehmer führen. Der Veranstalter behält sich auch rechtliche Schritte gegen den Organisator der entgeltlichen Service- oder Verpflegungsstationen vor.

  • 19°C

  • Live

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.